Grundschule Holthausen

Auf der Lied 26, 58840 Plettenberg

Die OGS Holthausen

Aktuell

Die OGS ist während der Schulzeit montags bis freitags von 11.40 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. An unterrichtsfreien Tagen und in den Ferien wird bei Bedarf eine Betreuung von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr angeboten.

Für diese Betreuung wird ein Elternbeitrag, der einkommensabhängig (siehe unten) ist, zuzüglich Verpflegungskosten von ca. 40,00 € pro Monat erhoben. Geschwisterkinder zahlen einen ermäßigten Betreuungsbeitrag.

Die Einrichtung schließt in den ersten drei Wochen der Sommerferien und an fünf Werktagen in den Herbst- und Osterferien sowie in den Weihnachtsferien. Während der übrigen Ferienzeiten bieten die Betreuer ein buntes Programm und Ausflüge.

Betreuungsteam der OGS

Leitung der OGS:

  • Corinna Sandor
    Telefon: 02391/910919

Betreuerinnen:

  • Magdalena Nowroth
  • Gabi Koch
  • Marco Libranti
  • Sandra Neuhaus
  • Martina Hammerschlag

Küche:

  • Anna Gros

Ziele der OGS

  • soziales und interkulturelles Lernen
  • Förderung der motorischen, kreativen, musischen und sozialen Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstsicherheit
  • Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Förderung der Chancengleichheit
  • Gesundheits- und Umwelterziehung
  • Schaffung eines geregelten Tagesablaufes

Gruppen und räumliche Ausstattung

Zurzeit besuchen 41 Kinder der Grundschule Holthausen die Offene Ganztagsschule. Ihnen stehen drei Hausaufgabenräume zur Verfügung. Sie dienen sowohl zur Erledigung der Hausaufgaben als auch zum Spielen oder Entspannen. Die Räume sind kindgerecht und gemütlich eingerichtet. Die Ausstattung bietet den Kindern die Gelegenheit, sich mit verschiedenen Spiel-, Lese- und Bastelmaterialien zu beschäftigen. Dazu gibt es einen Raum für das Freispiel. Sie können außerdem die Turnhalle, den Spielplatz und den Schulhof nutzen. Das großzügige Außengelände bietet  Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten wie z. B. verschiedene Turn- und Klettergeräte, einen Sandkasten, Schaukeln, einen Kicker und mehrere Fahrräder und Roller.

 

Tagesablauf

11.40 Uhr bis 13.30 Uhr:
Hausaufgaben, nach Erledigung Freispiel, Zeit zum Ausruhen

13.30 Uhr bis 14.10 Uhr:
Essen in der Mensa

14:10 Uhr bis 15:30 Uhr:
Spiele, Basteln, Beschäftigung auf dem Spielplatz / Angebot verschiedener AGs

15:30 Uhr:
Ende der Betreuungszeit

 

Die Freispielzeit bietet den Kindern die Möglichkeit zu entspannen, das vielfältige Spiel- und Beschäftigungsmaterial oder den Spielplatz und den Schulhof zu nutzen.

Das gemeinsame, warme Mittagessen ist ein fester Bestandteil unserer OGS. Die Speisen werden täglich frisch zubereitet. Frisches Obst, Gemüse, ein Dessert und  Getränke ergänzen die Mahlzeit.

Die Hausaufgaben, die von den Kindern möglichst eigenverantwortlich und selbständig gemacht werden sollen, werden in mehreren Gruppen erledigt. Die Betreuerinnen kontrollieren die Hausaufgaben und leisten bei Bedarf Hausaufgabenhilfe. Mündliche Hausaufgaben (z. B. auswendig Lernen) können während der Betreuungszeit nicht abgefragt werden. Die Kontrolle der Hausaufgaben muss in letzter Verantwortung bei den Eltern bleiben, damit diese den Einblick in die Lernfähigkeit und Entwicklung ihrer Kinder bekommen.

Die Arbeitsgemeinschaften (AGs) werden an mehreren Tagen nach Erledigung der Hausaufgaben und Einnahme des Mittagessens angeboten. Das Angebot reicht von Sport, Theater, Musik, Lesen, PC, Experimente und Basteln bis hin zu Kochen und Backen.

 

Kooperationspartner:

  • Jugendamt der Stadt Plettenberg
  • Sportverband Plettenberg
  • Stadtbücherei Plettenberg

 

Weitere Fragen:

WIE melde ich mich an?

Die Schulleitungen sowie die Leitung der OGS haben Anmeldeformulare, die mit Ihnen gemeinsam ausgefüllt werden. Die Anmeldung gilt auch für das Mittagessen.

WIE lange gilt die Anmeldung?

Die Kinder werden verbindlich für ein Jahr angemeldet.

Kosten der OGS?

Die Kosten setzen sich aus einer Grundgebühr und den Essensbeiträgen zusammen.

Grundgebühr:

Bei einem Jahreseinkommen beider Eltern gemeinsam:

Mittagessen:

40,00 € monatlich, zu zahlen für 11 Monate jährlich / entsprechend etwa 2,20 € pro Mittagessen

bis zu 30.000 €:

bis zu 37.500 €:

bis zu 50.000 €:

bis zu 62.500 €:

bis zu 75.000 €:

bis zu 87.500 €:

darüber:

0 €/Monat

12,50 €/Monat

25 €/Monat

50 €/Monat

75 €/Monat

100 €/Monat

125 €/Monat

Eine Reduzierung auf den halben Monatsbeitrag ist möglich bei Empfängern von Sozialhilfe, von Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz oder Leistungen nach Hartz IV sowie bewilligtem Antrag auf Kinderzuschlag.

Ansprechpartner:

Frau Corinna Sandor
Telefon: 0 23 91 / 91 09 19

Standard - Besucherzähler
Online:
3
Besucher heute:
18
Besucher gesamt:
345
Zugriffe heute:
103
Zugriffe gesamt:
1367
Zählung seit:
 2019-01-03