Grundschule Holthausen

Auf der Lied 26, 58840 Plettenberg

Unser Förderverein

Errichtung eines Fußballplatzes durch den Förderverein

Wieder einmal bewirkte der Förderverein der Grundschule Holthausen Großes für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Holthausen. In mühevoller und detailliert durchdachter Arbeit errichtete der Förderverein einen Fußballplatz auf dem Schulhof.

Ausgehend von einer Umfrage zu möglichen Verbesserungen des Schulgeländes, merkte die Schülerschaft an, dass ein richtiger Fußballplatz auf dem Schulhof für die Pausengestaltung fehle. Bisher behalfen sich die Kicker mit einer Bank und der Turnhallenwand als Tore aus.

Schnell entschied sich der Vorstand des Fördervereins diesem Problem Abhilfe zu schaffen und nahm sich der Gestaltung an. Herr Jenkel, 1. Vorsitzende des Fördervereins, begutachtete den zukünftigen Fußballplatz, aktivierte Eltern und Schüler und schon wurde die Idee an mehreren Samstagen in die Tat umgesetzt.

Nur durch die tolle Arbeit von Herrn Jenkel, dem 2. Vorsitzenden Herrn Nennstiel und den zahlreichen Helferinnen und Helfern aus der Eltern- und Schülerschaft können die Schülerinnen und Schüler ab sofort einen für sich abgetrennten Fußballplatz mit richtigen Toren zum Spielen nutzen. Vielen Dank für die tolle Arbeit!

 

 

 

Das ist jetzt unser Schulgarten (mit großer Unterstützung durch den Förderverein).

 

Die aktuellen Vorsitzenden sind Andreas Jenkel und Kai Nennstiel.

1. Vorsitzender: Andreas Jenkel, Dorfstr. 19, 58840 Plettenberg

Dabei hilft der Förderverein:

Die Gründungsversammlung des Fördervereins der Grundschule Holthausen fand am 24. April 1996 statt. Inzwischen hat der Förderverein 97 Mitglieder, die mit ihren Beiträgen und Spenden viel für die Kinder der Schule bewegt haben.

Neben jährlichen Vortragsveranstaltungen für die Eltern zu immer wieder aktuellen Themen wie Hausaufgaben und Medienumgang, der Unterstützung von Kindern aus finanzschwächeren Familien bei der Anschaffung von Unterrichtsmaterialien und Klassenfahrten gab es in den vergangenen Jahren folgende besonders erwähnenswerte Anschaffungen:

  • die Hangrutsche, die zu jeder Zeit von den Kindern gerne genutzt wird
  • den Balltrichter, bei dem der Ball aus 3 Öffnungen heraus kommen kann 
  • zwei Digitalkameras und ein Photodrucker, mit denen sowohl im Unterricht als auch in den AG`s gearbeitet wird
  • Spielgeräte und Spielzeug für die Betreuung
  • spezielle Materialien für den Sachkunde- und Religionsunterricht und für die Sprachförderung

Tun Sie etwas Gutes für Ihr Kind, treten Sie dem Förderverein bei.

Anmeldeformulare erhalten Sie bei den Klassenlehrern Ihres Kindes, im Sekretariat oder bei der komm. Schulleiterin Miriam Lübben.

Alternativ können Sie es sich hier herunterladen, ausdrucken und in der Schule abgeben:

 

 

Standard - Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
17760
Zugriffe heute:
3
Zugriffe gesamt:
40622
Zählung seit:
 2019-01-03